Wichtige Informationen zu Covid-19 (Corona-Virus)

Zur Info-Seite

Unsere Praxis kurz und bündig

Zur Vorstellungs-Seite

Für Ihre Gesundheit – Hausarztzentrum Saarlouis

„Es kommt darauf an, den Körper mit der Seele und die Seele durch den Körper zu heilen.“
Oscar Wilde

Terminvergabe

Durch vorherige telefonische Absprache reduzieren Sie unnötige Wartezeiten, die Sie besser zuhause in vertrauter Umgebung verbringen. Sie können davon ausgehen, dass Ihre Wartezeit vor Ort nur ca. 30 Minuten dauern wird.

Natürlich sind wir in Notfällen oder akuten Situationen auch ohne einen festen Terminfür Sie da. Aber auch dann ist es für Sie besser, wenn Sie uns vorab telefonisch kontaktieren: Sie erhalten am gleichen Tag schnellstmöglich einen Termin.

 

Benötigen Sie ein Rezept?

Über unsere Rezepthotline können Sie bequem zu jeder Tages- und Nachtzeit Rezepte bestellen. Nennen Sie ihren vollständigen Namen, Geburtsdatum, Versicherung und geben Sie uns Ihren Rezeptwunsch durch. Am Folgetag können Sie bereits das fertige Rezept abholen.

Vertrauen

„Ich kenne die Rodener, von den Großeltern bis zu den Enkeln, da ich seit fast 30 Jahren hier bin. Und die Rodener kennen mich. Da besteht eine gute Vertrauensbasis. Und egal, ob es hier rund geht: Mich bringt nichts so schnell aus der Ruhe, ich bleibe immer gelassen und offen.“

Sabine Nenno, stellv. Praxisleitung Roden, MFA

Standorte

Drei Standorte – fünf Tage in der Woche – ein Ziel: Ihr Wohlergehen.

Saarlouis
Roden

Hauptpraxis
Lindenstraße 12
66740 Saarlouis

Anfahrt | Routenplaner

Kontakt
Zentrale: 06831 80241
Rezepttelefon: 06831 9869465

Fax: 06831 9868903

Sprechzeiten
Mo. bis Fr. 8 – 12 Uhr
Mo., Di. und Do. 14 – 18 Uhr
Mi. und Fr. 14 – 16 Uhr

Saarlouis
Steinrausch

Steinrausch
Berliner Allee 24
66740 Saarlouis

Anfahrt | Routenplaner

Kontakt
Zentrale: 06831 988696
Rezepttelefon: 06831 988698
Fax: 06831 988697

Sprechzeiten

Mo. bis Fr. 8 – 12 Uhr
Mo. bis Di. 14 – 16 Uhr
Do. 17 – 19 Uhr

Saarlouis
Innenstadt

Innenstadt
Adolf-Hetzler-Str. 1
66740 Saarlouis

Anfahrt | Routenplaner

Kontakt
Zentrale: 06831 4 33 66
Rezepttelefon: –

Fax:  06831 2626

Sprechzeiten

Mo. bis Fr. 8:30 – 12 Uhr
Mo. und Do. 14 – 16 Uhr
Di 16 – 18 Uhr

Wir achten auf die Details – für Sie!

Ärzte sind verpflichtet, ein Qualitätsmanagement zu installieren, um gesetzliche Richtlinien (z.B. Hygienevorschriften) einzuhalten und einen fehlerfreien Praxisalltag anzustreben. Um optimale Ergebnisse zu erreichen und langfristig zu sichern, spielt Qualität daher eine wichtige Rolle. Qualitätsmanagement hilft, hochwertige Arbeit zu leisten und interne Strukturen zu verbessern. Außerdem hilft das Qualitätsmanagement Praxisabläufe so zu organisieren, dass mehr Zeit für Sie, die Patienten, eingeräumt werden kann.

Leistungen

Für jeden Patienten die passende Therapie

Unsere hausärztlichen Praxen auf dem Steinrausch, in Roden und in der Innenstadt bieten die allgemeinmedizinische Grundversorgung und eine Spezialversorgung an. Wichtig bei jedem Patienten sind für uns die individuelle Analyse des Bedarfs und die angemessene, passende Therapie, Medikation und Behandlungsmethode. 

Akupunktur *

Im Rahmen der Kassenleistung bieten wir Ihnen auch Akupunktur an. Über Jahrhunderte hinweg hat sich diese alternative Methode, die aus China (200 v. Chr.) stammt, bewährt. Diese Behandlung führt ausschließlich Dr. Thomas Höller durch.

* Über das Angebot der gesetzlichen Krankenkasse hinaus bieten wir Akupunktur bei folgenden Leiden an:z. B. Migräne, Heuschnupfen, Raucherentwöhnung, Gewichtsreduktion, Tinnitus usw.

Check-Up *

NEU! Die gesetzlichen Krankenkassen bieten allen 18 – 35- Jährigen einen einmaligen Check Up an. Sprechen Sie uns an!

Ab einem Alter von 35 Jahren wird ein regelmäßiger Gesundheits-Check-Up (alle 3 Jahre) von den gesetzlichen Krankenkassen empfohlen und gezahlt.  Wir fragen nach Vorerkrankungen, Risikofaktoren und der medizinischen Familiengeschichte. Zum Check-Up gehören die Untersuchung einer Urinprobe, Blutdruckmessung und eine Blutentnahme. Bei bestimmten Krankheitsbildern kann unser Ärzteteam Ergänzungen für sinnvoll erachten.

* Um körperliche Veränderungen rechtzeitig zu erkennen oder wenn Risikofaktoren vorliegen, bieten wir zusätzliche individuelle Untersuchungen an. So erhalten wir noch detailliertere Resultate für Ihre Gesundheitserhaltung und -förderung. Diese Leistungen
werden nicht von allen Krankenkassen übernommen.

Sprechen Sie uns gerne darauf an!

Geriatrische Betreuung

Ältere und chronisch kranke Patienten betreuen wir intensiv in Zusammenarbeit mit unserer VERAH – zuhause und im Pflege- oder Seniorenheim.

Hausbesuche

Ist jemand schwer pflegebedürftig, sodass ein Besuch in unserer Praxis nicht möglich ist, kommen wir auch zu Ihnen nach Hause. Hausbesuche gehören zur Basisversorgung unserer hausärztlichen Praxis und finden i. d. R. zwischen den Sprechzeiten statt. Bitte rufen Sie morgens an, wenn Sie einen Hausbesuch für erforderlich halten.

Impfungen*

Ein ausreichender Impfschutz ist für jeden Menschen eine unumgängliche Gesundheits-Grundlage. In Deutschland empfohlene Impfungen auch beim Erwachsenen sind z. B. Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten, Kinderlähmung, Masern, Mumps und Röteln (für alle nach 1970 Geborenen), eine jährliche Grippeimpfung sowie eine Impfung gegen Pneumokokkeninfektionen (über 60-Jährigen). Eine Kassenleistung ist außerdem die Impfung gegen Gürtelrose ab dem 60. Lebensjahr (bei bestimmten Erkrankungen bereits ab dem 50. Lebensjahr).

* Vor einer Reise ins Ausland empfehlen wir eine reisemedizinischeBeratung. Die Kostenübernahme sollten Sie mit Ihrem Versichererklären. I. d. R. müssen Reiseimpfungen vom Patienten selbst übernommen werden.

Infusionstherapie *

Infusionen sind bei verschiedenen Diagnosen sinnvoll, um beschwerdelindernde Arzneien schneller in den Blutkreislauf zu transportieren.

* Spezielle Aufbauinfusionen können Ihre Gesundheit stärken, leere Vitaminspeicher schneller füllen und somit die Vitalfunktionen verbessern z. B. bei chronischer Müdigkeit oder Infektanfälligkeit. Bitte sprechen Sie Ihre Krankenkasse wegen Kostenübernahme an.

Kardiologie

In unserer Praxis haben wir die Möglichkeit, mittels EKG, Langzeit-EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-Blutdruckmessung Ihr Herz-Kreislauf-System zu untersuchen, um erhöhte Risiken zu erkennen.

Krebsvorsorge Mann

Unser Leistungsspektrum beinhaltet die Krebsvorsorgeuntersuchung beim Mann, generell 1 x jährlich ab 45 Jahren empfohlen – im Umfang altersabhängig. 

Labor *

Laboruntersuchungen und Blutentnahme finden nach Vereinbarung für gewöhnlich montags bis freitags von 8.00 bis 9.30 Uhr statt. Die Proben werden extern (von der Laborgemeinschaft St. Ingbert) untersucht. Sie sollten 6 Stunden davor nichts mehr gegessen und getrunken haben. Die Einnahme Ihrer Frühmedikation sollte aber erfolgen, vorzugsweise mit einem Glas Wasser. Die Ergebnisse liegen uns im Regelfall am Folgetag vor.

* Zu den vom Arzt als erforderlich erachteten Laborparametern steht es Ihnen selbstverständlich frei, sich zusätzlich gewünschte Werte bestimmen zu lassen. Die anfallenden Kosten erfragen Sie bitte vorab.

Lungenfunktionstest

Mittels Lungenfunktionstest können Einschränkungen der Lungenfunktion erkannt werden.

Elektro- und Thermotherapie

In der Elektrotherapie regen leichte Reizströme Durchblutung und Stoffwechselvorgänge an. Bei der Thermotherapie kann die auf die Haut gebrachte Wärme entzündliche oder verletzungsbedingte Schmerzen lindern.

Palliativbetreuung

Fürsorglich und mit hohem Verantwortungsbewusstsein betreuen wir zusammen mit unserer VERAH in enger Kooperation mit palliativen Zentren pflegebedürftige Menschen.

Psychosomatische Grundversorgung

Wir helfen Ihnen auch bei psychischen Belastungen, die das körperliche Gleichgewicht stören und suchen mit Ihnen zusammen einen Weg der Besserung.

* Sportmedizinischer Check

Sie sind sportlich aktiv oder planen es zu werden? Auf der Grundlage unseres sportmedizinischen Checks haben wir die Möglichkeit, eine Belastungsprüfung durchzuführen, z. B. durch Untersuchungen mittels Belastungs-EKG, verschiedener Körperfunktionsmessungen sowie Laboruntersuchungen etc., um Trainingszustand und Belastbarkeit erkennen zu können.

Ultraschall*

Mithilfe der unbedenklichen Ultraschall-Untersuchung (Sonografie) erkennen wir auf dem Ultraschallmonitor mit geschultem Blick Veränderungen im Bauchraum und an der Schilddrüse – eine moderne Möglichkeit der Diagnostik. So lassen sich schnell Rückschlüsse auf den Gesundheitszustand ziehen.

* Ein weiteres Verfahren, das über das Spektrum der Basisleistungen hinausgeht, ist die sogenannte „Intima Media“-Messung. Mit einem hochauflösenden Ultraschallgerät wird die Halsarterie beidseitig untersucht, um beginnende Gefäßverkalkungen zu erfassen – eine Risikoverbesserung gegen Schlaganfall und Herzinfarkt.

Hautkrebs-Screening

Das Hautkrebs-Screening ist eine Krebsfrüherkennungsuntersuchung, die Patienten ab 35 Jahren alle 2 Jahre empfohlen wird. Dabei untersuchen wir Ihre Haut am ganzen Körper auf auffällige Veränderungen.

VERAH

Wir beschäftigen zwei speziell ausgebildete Versorgungsassistentinnen in der Hausarztpraxis (VERAH), die insbesondere ältere und immobile Patienten mitbetreut und zuhause besucht.
Siehe auch Palliativbetreuung

Disease Management Programm

Mithilfe dieses Programms begleiten und unterstützen wir in Zusammenarbeit mit Ihrer Krankenkasse therapeutisch chronisch erkrankte Menschen, die Asthma, eine chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), eine koronare Herzkrankheit (KHK) oder Diabetes mellitus (Typ 2) aufweisen.

Wundversorgung

Um eine optimale Wundheilung zu unterstützen und eine Infektion zu verhindern, behandeln und versorgen wir kleine, große und chronische Wunden.

* In der Grafik sehen Sie Leistungen der Basisversorgung, die von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden.

Alle Individualleistungen sind mit einem * markiert. Falls Sie privat versichert sind, übernimmt – je nach Umfang Ihres Tarifs – Ihre Krankenkasse die Kosten.

Menschlichkeit
und Sachverstand

An unseren drei Standorten erwarten Sie freundliche Assistentinnen, die die Praxisorganisation kompetent und sorgfältig koordinieren, engagierte Ärzte, denen Ihre Gesundheit, Ihre Genesung, Ihr Wohlbefinden am Herzen liegen und moderne, barrierefreie Praxisräume, die mit modernster Technik ausgestattet sind.

Ärzte

Wir behandeln Sie gut.

Wir sind ein Team aus sieben erfahrenen Ärzten: dem Praxisinhaber Dr. med. Thomas Höller und 6 angestellten Ärzten und Ärztinnen, die wir Ihnen im Folgenden vorstellen. Wir decken ein Behandlungsspektrum ab, mit dem wir sowohl die medizinische Basisversorgung als auch die Erfüllung spezieller gesundheitlicher Anforderungen gewährleisten möchten.

Dr. med. Thomas Höller

Facharzt für Allgemeinmedizin

Fachgebiete

alle Praxen

Dr. med. Bettina Bundschuh

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Fachgebiete

Praxis Roden & Steinrausch

Dr. med. Barbara Zentz

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Fachgebiete

Praxis Saarlouis-Roden

Dr. med. Sabine Radecke

Fachärztin für Innere Medizin

Fachgebiete

alle Praxen

Nadine Guldner

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Fachgebiete

Praxis Roden & Steinrausch

Dr. med. Amelie Martel-Coll

Ärztin

Fachgebiete

Praxis Roden & Steinrausch

Dr. Nicoleta Mansour

Fachärztin für Anästhesiologie

Fachgebiete

alle Praxen

Praxisleitung

Susanne Bauer

Praxismanagerin
MFA

Andrea Dietrich-Britz

Praxisleitung Roden
MFA

Sabine Nenno

stellv. Praxisleitung Roden
MFA

Susanne Wolf

Praxisleitung Steinrausch
MFA

Yasmin Abri-Rester

stellv. Praxisleitung Steinrausch
MFA

Claudia Nenno

medizinische Praxisleitung Innenstadt
MFA

Pia Kruchten

Leitung, Verwaltung & Organisation Innenstadt

Medizinische Fachangestellte (MFA)

Praxis Roden
Vanessa Gabriel-Zenner, VERAH
Heidi Weiland
Ludmila Orobinski

Simone Hoffmann


Praxis Steinrausch
Martina Kaub, VERAH
Rita Colling, Krankenschwester

Catalina Weiland

Praxis Innenstadt
Claudia Nenno
Nardane Cengiz

Elena Horst